Der SV Anhalt Bernburg hat am Sonntag bei der Eintracht Hildesheim eine hohe Niederlage hinnnehmen müssen. Die Saalestädter verloren mit 29:41 (15:17).

 

Der SV Anhalt hat sich vom HSV Hannover mit einem 35:35 getrennt. Die Bernburger führten über weite Strecken (Halbzeit 16:14) und lagen drei Minuten vor dem Ende noch mit drei Toren vorn (35:32, 57.).

Zwei Fehler im Anhalt-Abschluss und Ballgewinne einer offensiven Abwehr der Gäste führten zu drei Toren in Folge für Hannover und zum Ausgleich.

Bester Schütze der Bernburger war Nico Richter mit 9/2 Treffern.

Der SV Anhalt Bernburg hat das erste Heimspiel der neuen Saison auch für den ersten Heimsieg genutzt.

Die Saalestädter gewannen das Sachsen-Anhalt-Derby der 3. Handballbundesliga gegen den SC Magdeburg II mit 29:28 (13:13).

Erfolgreichster Bernburger wurde Nico Richter mit 11/3 Toren.

Mit einem starken Auftritt hat der SV Anhalt Bernburg gegen den TSV Altenholz begonnen. Bei den Nordlichtern konnte die Anhalt-Sieben bis zur Halbzeit mithalten (17:17).

Nach dem Seitenwechsel lief nicht mehr viel zu sammen. Der SVA geriet regelrecht unter die Räder und unterlag mit 27:37. Am Häufigsten trag Nico Richter (9/5) für Anhalt

Es ist wieder so weit: Die Sommerpause ist vorbei und unsere Handballer müssen im August bereits zwei Pflichtspiele absolvieren.

Zunächst reist der SV Anhalt am 25.08.2018 zum TSV Altenholz, bevor knapp eine Woche später am Freitagabend der SC Magdeburg II in der "Hinz-Hölle" gastiert.