Der SV Anhalt Bernburg hat gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden nur knapp einen Punkt verpasst. Die Saalestädter lieferten sich die gesamte Partie über ein Duell auf Augenhöhe mit den Hausherren (Halbzeit 14:13 Führung für Nieder-Roden). Bei einer Ein-Tore-Führung in der letzten Minute kassierte HSG-Spieler Tim Henkel eine rote Karte. Den folgenden Siebenmeter konnte der SVA aber in der Schlusssekunde nicht mehr zur Punkteteilung verwandeln und unterlag damit 25:24.