Mit einem 35:32 hat sich der SV Anhalt Bernburg am Samstag auf der Erfolgsspur zurückgemeldet.

Gegen Flensburg II dominierten die Saalestädter die Partie, von einer kleineren Zwischenphase Mitte der zweiten Hälfte einmal abgesehen.

Als Flensburg noch ein Mal gefährlich wurde (26:27, 51.), nutzte Anhalt eine doppelte Überzahl, um das Spiel für sich zu entscheiden. Mit einem 5:0-Lauf drehte Anhalt regelrecht auf und machte so den Heimsieg fest.

Bereits kommenden Samstag steht das nächste Heimspiel auf dem Spielplan.