Der SV Anhalt hat sich vom HSV Hannover mit einem 35:35 getrennt. Die Bernburger führten über weite Strecken (Halbzeit 16:14) und lagen drei Minuten vor dem Ende noch mit drei Toren vorn (35:32, 57.).

Zwei Fehler im Anhalt-Abschluss und Ballgewinne einer offensiven Abwehr der Gäste führten zu drei Toren in Folge für Hannover und zum Ausgleich.

Bester Schütze der Bernburger war Nico Richter mit 9/2 Treffern.